Freie Akademie der Künste in Hamburg

Klosterwall 23
20095 Hamburg

Tel. 040/32 46 32
info@fadk.de
http://www.akademie-der-kuenste.de

Öffnungszeiten am Sonntag,
den 10. April 2016:
11:00 - 18:00

Buslinie: 303

Das Museum ist für Rollstuhlfahrer barrierefrei zugänglich.

Diesjähriges Motto: »Die Welt ist alles, was der Fall ist«

Die Welt ist alles, was der Fall ist – was schon Wittgenstein wusste, gilt allemal für die Akademie. Die monströs schweren Metallskulpturen Jan Meyer-Rogges scheinen zu schweben. Und sie tun dies allein durch die Schwerkraft. Wie genau "Alles hält, weil alles fällt", erläutert der Bildhauer selbst: erst Live dann im Film. Wunderbar ausgefallen auch das Salonorchester Café Royal. Die fünf Musiker spielen Zigeunerswing, Ungarischen Czardas, Caféhausmusik und Pariser Musette. Gruselig geht es bei Jasper Diedrichsen zu. Der Kabarettist und Bühnenpoet liest Edgar Allan Poes "Die Tatsachen im Fall Waldemar".

Impressionen

Foto vom Eingang der Freien Akademie der Künste in Hamburg bei Nacht
Menschen während einer Veranstaltung in der Akademie
Der gefüllte Saal der Akademie mit rotem Teppich

Programm

Freie Akademie der Künste in Hamburg

Programmfilter

Alle Themen

60 Ergebnisse für Alle Kategorien

Schon entdeckt?