Mineralogisches Museum im CeNak

Grindelallee 48
20146 Hamburg

Tel. 040/4 28 38 2058 - 2051
jochen.schlueter@uni-hamburg.de
http://www.museen.uni-hamburg.de/mineralogie

Öffnungszeiten am Sonntag,
den 10. April 2016:
10:00 - 17:00

Buslinie: 303

Diesjähriges Motto: »Mineralogie in unserem Alltag«

Das 2014 gegründete Centrum für Naturkunde (CeNak) umfasst das Mineralogische, das Geologisch-Paläontologische und das Zoologische Museum. Diese drei Museen sind aus dem 1843 gegründeten Naturhistorischen Museum hervorgegangen, dessen Gebäude am Steintorwall im 2. Weltkrieg zerstört wurde. Das Mineralogische Museum zeigt bezaubernde und seltene Funde aus dem Schoß der Erde. Auf 500 m2 präsentieren sich Mineralien, Edelsteine und Gesteine in kunstvoll dekorierten Vitrinen. Zudem verraten Imitationen und Synthesen, wie edle Steine vorgetäuscht werden. Und an anderer Stelle warten außerirdische Gesteine – Meteoriten – auf Sie.

Impressionen

Foto vom Gebäude des Mineralogischen Museums der Universität Hamburg bei Nacht

Programm

Mineralogisches Museum im CeNak

Programmfilter

Alle Themen

60 Ergebnisse für Alle Kategorien

Schon entdeckt?