Impressum, AGB & Datenschutz

Stiftung Historische Museen Hamburg
Museumstraße 23
22765 Hamburg


Redaktion der Texte

 

LANGE NACHT DER MUSEEN HAMBURG
MUSEUMSDIENST HAMBURG
Holstenwall 24
20355 Hamburg
Telefon: (0 40) 4 28 131 - 0
kontakt@langenachtdermuseen-hamburg.de
www.langenachtdermuseen-hamburg.de

Konzeption, Design, Umsetzung

 

blum design und kommunikation GmbH, Hamburg
www.blum-design.net


Haftungsausschluss

 

Die LANGE NACHT DER MUSEEN HAMBURG hat stets die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in dieser Internetpräsenz bereitgestellten Informationen zum Ziel. Dennoch können Fehler und Unklarheiten nicht ausgeschlossen werden.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Datenschutz

 

Protokoll des Besuchs unserer Internetseiten
Bei Zugriffen auf unseren Internetseiten der Stiftung Historische Museen Hamburg werden für Datenschutz und Datensicherheit relevante Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert. Je nach verwendetem Zugriffsprotokoll beinhaltet der Protokolldatensatz Angaben mit folgenden Inhalten:

• IP-Adresse des anfordernden Rechners
• Host-Name der IP-Adresse
• Name der angeforderten Webseite, Datei oder Aktion
• Datum und Uhrzeit der Anforderung
• Übertragene Datenmenge
• Meldung des Web-Servers
• Beschreibung des verwendeten Browsers und des Betriebssystems
• URL von der aus der Zugriff veranlasst wurde.

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu Zwecken der Identifikation und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche oder Zugriffe auf den Web-Server sowie für allgemeine statistische Auswertungen verwendet. Profile einzelner Nutzer werden nicht erstellt.

Nutzung von Google Analytics
Wir benutzen auf unseren Websiten Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Deaktivierung des Website-Trackings durch Website-Nutzer
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin, ein Add-On, herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de)

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Google AdWords
Wir verwenden Google Analytics ebenfalls dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager deaktivieren: http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de

Google Custom Search
In unsere Webseite ist eine Google Custom Search-Suchmaschine integriert, welche ebenfalls einen Cookie im Browser hinterlässt, wenn diese Suchfunktion zum Durchsuchen unserer Webseite benutzt wird.

Social Plug-Ins
Unser Internetauftritt verwendet Social Plug-Ins sozialer Netzwerke, z.B. Twitter, Facebook, Flickr, YouTube oder Instagram. Diese werden teilweise in Ländern außerhalb der EU betrieben. Nähere Angaben zu den Diensten finden Sie auf deren Webseiten. Die Plug-Ins sind mit dem entsprechenden Logo des Netzwerkes bzw. Dienstes gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Seite unseres Internetauftritts aufrufen, die solche Plug-Ins enthält, wird von Ihrem Browser eine direkte Verbindung mit den Servern der Dienste-Anbieter aufgebaut. Der Inhalt des Plug-Ins wird vom Anbieter an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plug-Ins erhält der Dienste-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Falls Sie bei dem Dienst eingeloggt sind, kann dieser den Besuch Ihrem Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-Ins interagieren, zum Beispiel einen “Gefällt mir” Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an den Dienst übermittelt und dort gespeichert. Der Umfang und Zweck dieser Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die eingebundenen Dienste sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der einzelnen Anbieter.

Wenn Sie nicht möchten, dass die sozialen Netzwerke Daten über Sie sammeln, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei den jeweiligen Netzwerken ausloggen.

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

für die Dienstleistungsangebote des Museumsdienstes Hamburg


Stand: Februar 2017

1. Geltungsbereich – Vertragsgegenstand
Diese AGB gelten für alle vergütungspflichtigen Veranstaltungen, Führungen und sonstigen Dienstleistungen des Museumsdienstes Hamburg (sog. Angebote).

2. Buchungsablauf
2.1 Die Anmeldung für Einzelpersonen und Gruppen für Angebote des Museumsdienstes Hamburg kann über den Onlineshop, per Mail oder telefonisch erfolgen. Die jeweilige Buchungsmailadresse oder Buchungstelefonnummern können der Website entnommen werden.
2.2 Es gelten die Voranmeldefristen der jeweiligen Angebote entsprechend der Website des Museumsdienstes Hamburg.
2.3 Bei Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche sind die Altersbeschränkungen zu beachten.

3. Vertragsschluss

3.1 Bei der Buchung über den Onlineshop, wird durch Anklicken des Buttons "bestellen" ein verbindliches Angebot für das/ die ausgewählte/n Veranstaltung/e (im Warenkorb) abgegeben. Die Buchungsanfrage über Telefon oder Email gilt ebenfalls als verbindliches Angebot. Die Annahme des Angebots erfolgt durch eine schriftliche oder elektronische Buchungsbestätigung des Museumsdienstes. Sollte der Kunde nicht innerhalb von 3 Werktagen eine Bestellbestätigung erhalten, liegt möglicherweise ein technischer Fehler vor. Der Kunde ist gehalten, den Museumsdienst Hamburg umgehend darüber zu informieren.
3.2 Bei Angeboten mit einer Mindestteilnehmerzahl steht die Buchungsbestätigung (Angebotsannahme) unter der aufschiebenden Bedingung, dass die Mindestteilnehmerzahl bis zur Anmeldefrist erreicht wird. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, wird der angemeldete Teilnehmer informiert. Bereits entrichtete Beiträge werden erstattet.
3.3 Bei Angeboten, deren Teilnehmerzahl gemäß der Angebotsbeschreibung beschränkt ist, werden unabhängig von der Art der Buchungsmethode, die Buchungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Kann eine Anmeldung nicht berücksichtigt werden, wird dies dem Teilnehmer umgehend mitgeteilt. Eine Buchungsbestätigung erfolgt dann nicht.

4. Zahlungsbedingungen

4.1 Bei Gruppenangeboten mit Pauschalpreis ist der Kunde auch dann zur Entrichtung des Entgelts in voller Höhe verpflichtet, wenn sich die Teilnehmerzahl reduziert.
4.2 Die Verschiebungen von Angeboten des Museumsdienst Hamburg um bis zu 30 Minuten führen nicht zur Reduzierung des Entgelts.
4.3 Alle Preise sind Endpreise. Gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer erhoben.

5. Stornierung, Verspätung, Nichterscheinen

5.1 Kunden können ihre Teilnahme an dem gebuchten Angebot in Textform (z. B. E-Mail, Brief, Fax) bis fünf Werktage vor dem Veranstaltungstermin kostenlos stornieren.
5.2 Für gebuchte Veranstaltungen, die am dritten oder vierten Werktag vor dem vereinbarten Termin storniert werden, wird 50% des vereinbarten Entgeltes erhoben. Bei Stornierungen ein oder zwei Werktage vor dem Veranstaltungstermin wird das vereinbarte Entgelt gem. § 615 BGB fällig. Der Museumsdienst Hamburg ist darüber hinaus berechtigt, Stornogebühren für die tatsächlich angefallenen Zusatzkosten geltend zu machen. Dies gilt entsprechend bei Nichterscheinen zu Angebotsbeginn oder einer Verspätung der Teilnehmer um mehr als 15 Minuten.
5.3 Maßgeblich für den Zeitpunkt der Stornierung ist deren Eingang beim Museumsdienst Hamburg. Die Beweislast trägt der Kunde.

6. Wartezeit

Die Wartezeit des Mitarbeiters des Museumsdienstes Hamburg beträgt 15 Minuten ab dem geplanten Beginn des Angebots. Ein Anspruch des Kunden auf Durchführung des Angebots nach Ablauf der Wartezeit besteht nicht.

7. Absage des Veranstalters

Der Museumsdienst Hamburg ist berechtigt, Angebote aus wichtigem Grund, z.B. höhere Gewalt, Streik oder Krankheit jederzeit abzusagen. In diesem Fall werden bereits gezahlte Teilnahmeentgelte erstattet. Schadensersatzansprüche stehen den Teilnehmern nicht zu.

8. Haftung

Der Museumsdienst Hamburg haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Die Haftung ist auf vorhersehbare und vertragstypische Schäden beschränkt. Von den Haftungsbeschränkungen unberührt bleibt die gesetzliche Haftung für Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie die Haftung für die Verletzung vertragswesentlicher Pflichten. Gleiches gilt für die Erfüllungsgehilfen des Museumsdienstes Hamburg.

9. Datenschutz

Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt. Der Museumsdienst Hamburg ist berechtigt, alle im Rahmen der Geschäftsbeziehung erforderlichen Daten i. S. d. Bundesdatenschutzgesetzes zu erheben, zu speichern und zu verarbeiten. Der Kunde gestattet dem Museumsdienst Hamburg, diese Daten an mit der Durchführung des Vertrages beauftragte Dritte zu vermitteln, soweit dies zur Erfüllung des Vertrages notwendig ist.

10. Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

 

Schon entdeckt?