Astronomiepark Hamburger Sternwarte

August-Bebel-Straße 196
21029 Hamburg

Tel. 040 / 4 28 38 52 62
Tel. 040 / 4 28 38 85 16
gudrun.wolfschmidt@uni-hamburg.de
www.hs.uni-hamburg.de/DE/GNT/fhs/fhs-nm17.php

Öffnungszeiten am Sonntag,
den 23. April 2017:
10:00 - 18:00

Buslinie: 315

Das Museum ist für Rollstuhlfahrer teilweise barrierefrei zugänglich. Frei: Hauptgebäude Bibliothek, Café Besucherzentrum, Park-Gelände, Führung Gebärdensprache

Diesjähriges Motto: »Ein Park voller Stars und Sterne«

Die um 1910 erbaute Sternwarte in Bergedorf ist ein kulturhistorisch bedeutsames Ensemble von internationalem Rang aus denkmalgeschützten Gebäuden und einem Bestand an wertvollen Teleskopen – mit großen Aktivitäten bzgl. Sanierung und Restaurierung. Der Förderverein Hamburger Sternwarte ermöglicht den Blick durchs Fernrohr, Vorträge, Führungen, Ausstellungen und künstlerische Angebote.

Impressionen

1m-Spiegelteleskop und Mire der Hamburger Sternwarte in Bergedorf
1m-Spiegelteleskop der Hamburger Sternwarte in Bergedorf
Beobachtung mit verschiedenen Teleskopen auf derHamburger Sternwarte
Ausstellung "Weltbild im Wandel"
Nächtliche Beobachtung am Lippert-Teleskop
Armillarsphäre - Modell des Kosmos
1m-Spiegelteleskop (renoviert)
Britta Illmer am Äquatorial der Hamburger Sternwarte
Stein Skulptur von Marie Strauß

Programm

Astronomiepark Hamburger Sternwarte

Programmfilter

Alle Themen

60 Ergebnisse für Alle Kategorien

Schon entdeckt?