Hafenmuseum Hamburg

Australiastraße Schuppen 50a
20457 Hamburg

Tel. 040/73 09 11 84
info@museum-der-arbeit-hafenmuseum.de
www.hafenmuseum-hamburg.de

Öffnungszeiten am Sonntag,
den 22. April 2018:
10:00 - 18:00

Buslinie: 307

Das Museum ist für Rollstuhlfahrer teilweise barrierefrei zugänglich. Schuppen barrierefrei, die Pontonanlage und die schwimmenden Objekte leider nicht.

Motto 2018: »Nassforsch im Hafen(museum)«

Hinweise zur Anfahrt:
Sonderbusverbindung mit den Verkehrsbetrieben Hamburg-Holstein AG
zwischen dem S-Bahnhof Veddel und dem Hafenmuseum von 18:00 bis 22:00
Uhr. Eine Sonderverbindung per Barkasse mit der Maritimen Circle Line
wird vom Anleger „Sandtorhöft" in der HafenCity zum Hafenmuseum
von 17:30 Uhr bis 02:00 angeboten."

Das Hafenmuseum Hamburg zeigt am Bremer Kai im Hansahafen rund um den historischen Kaischuppen 50a Objekte zur Hamburger Hafengeschichte seit 1866. Im Schuppen wird eine einmalige Sammlung zum Güterumschlag im Hamburger Hafen, Hamburger Schiffbau sowie zur Schifffahrt auf der Elbe und im Hafen präsentiert. Großobjekte auf dem Außengelände zeigen eindrucksvoll die Dimension von Hafenarbeit. Die Kesselwärter vor den Dampfanlagen auf dem SAUGER IV und dem Schwimmkran SAATSEE, die Ewerführer auf der Museumsschute und der Kupferhelmtaucher zeigen, was sie können. Passend zum diesjährigen Motto »Nassforsch im Hafen(museum)« präsentiert das Hamburger Hafenmuseum Wissenswertes, Spannendes, aber auch Feuchtfröhliches zum Thema Hafen und Güterumschlag.

Impressionen

Pontonanlage in der Langen Nacht
Schaudepot in der Langen Nacht
Musik und Kulinarisches aus der Kaffeeklappe in der Langen Nacht

Programm

Hafenmuseum Hamburg

Programmfilter

Alle Themen

60 Ergebnisse für Alle Kategorien

Schon entdeckt?