Jedes Jahr nehmen an der LANGEN NACHT DER MUSEEN mehr als 50 Hamburger Museen und Ausstellungshäuser teil. Von 18 und 2 Uhr bieten sie ein vielfältiges Programm mit Ausstellungen, Führungen, Kulinarisches, Musik, Tanz und Film...

Mobilität

Bus Shuttle

Um die Museen in der LANGEN NACHT schnell und bequem zu erreichen, steht ein Bus Shuttle mit 10 Buslinien ab dem zentralen Abfahrtsplatz auf dem Deichtorplatz zur Verfügung.

Schiffsverbindung Elbe

Zur LANGEN NACHT DER MUSEEN ist zwischen dem Anleger Sandtorhöft und dem Hafenmuseum/MS BLEICHEN eine Shuttleverbindung mit Barkassen im 30 Minuten-Takt eingerichtet (Fahrtdauer 25 Minuten).

Stadtrad

Die StadtRÄDer stehen an vielen Stationen im gesamten Stadtgebiet rund um die Uhr zur Verfügung – während der LANGEN NACHT DER MUSEEN sogar kostenlos!

Melden Sie sich einmalig im Internet unter www.stadtradhamburg.de, direkt am Entleihterminal oder telefonisch unter 0 40/82 21 88 10-0 an, um StadtRad Hamburg zu nutzen.

Die 5 Euro Startkosten, die bei der Anmeldung anfallen, werden Ihnen in gleicher Höhe als Fahrtguthaben eingerichtet.

Schiffverbindung Alster

Der Alsterdampfer "St. Georg" verbindet während der LANGEN NACHT DER MUSEEN den Anleger am Jungfernstieg durch den Osterbekkanal mit dem Museum der Arbeit. Die Bordgastronomie bietet einen Imbiss sowie eine Auswahl an Getränken an.

Abfahrtszeiten Jungfernstieg:
18:00, 20:00, 22:00, 00:00 Uhr

Abfahrtszeiten Museum der Arbeit:
19:00, 21:00, 23:00, 01:00 Uhr

Die Fahrtzeit beträgt circa 45 Minuten.

Die Schiffsverbindung wurde ermöglicht durch SAGA/GWG.

Tickets

Das Ticket kostet 15,00 Euro, ermäßigt 10,00 Euro.

Es enthält den Eintrittspreis für die teilnehmenden Museen sowie die Berechtigung zur Nutzung der LANGEN NACHT-Verkehrsmittel und aller HVV-Linien zur An- und Abreise von Samstag 17:00 Uhr bis Sonntag 10:00 Uhr.

Mit dem Ticket der LANGEN NACHT können die teilnehmenden Museen auch am Sonntag, den 23. April, besucht werden.

Die Ermäßigung gilt für Schüler, Studierende, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger und Menschen mit Behinderung (Ausweis). Kinder bis 12 Jahre sowie die Begleitungen von Schwerbehinderten haben freien Eintritt.

HaspaJoker-Kunden der Hamburger Sparkasse erhalten ab Februar 2017 ein vergünstigtes Ticket (12,00 Euro Vollzahler, 8,00 Euro ermäßigt) unter www.haspajoker.de/museen, telefonisch (HaspaJoker Hotline 040/35 79-1234) oder in der Haspa Filiale am Jungfernstieg.

GiroPRIVILEG-Kunden der Sparkasse Lüneburg erhalten ein vergünstigtes Ticket (12,00 Euro Vollzahler, 8,00 Euro ermäßigt) über das Service-Center: Mo-Sa 8-20 Uhr, Tel. 04131 288-288 oder online: www.giroprivileg.de. Buchbar ab 16.01. bis zum 10.04.2017.

Bei der Online-Buchung über eventim fallen eine Online-Gebühr sowie Versandkosten an. An den Vorverkaufskassen ist das Ticket für 15,00 Euro, ermäßigt 10,00 Euro erhältlich. Ab Ende Februar 2017 ist das Ticket dann auch in allen teilnehmenden Museen erhältlich.

Neuigkeiten

Tickets für 2017

Die Online-Tickets für die Lange Nacht der Museen 2017 sind jetzt online buchbar und in vielen Vorverkaufsstellen erhältlich! Einfach dem Ticket kaufen-Link folgen!

Save the date

Der Termin für die nächste Lange Nacht der Museen steht fest:

22. April 2017

Wir freuen uns auf euer Kommen

Fotofilm zur Langen Nacht der Museen

Hier ist der Fotofilm zur Langen Nacht der Museen Hamburg 2016, erstellt aus den Bildern der Besucher. Viel Spaß beim Anschauen!
https://www.youtube.com/watch?v=JzRtN30iP5E

Donnerstag, 07. April 2016

Wichtige Meldung: Aus sicherheitstechnischen Gründen kann die MS Bleichen dieses Jahr leider doch nicht an der Langen Nacht der Museen teilnehmen: Safety first

Donnerstag, 07. April 2016

Ab jetzt sind die Tickets für die Lange Nacht leider nicht mehr online über eventim.de zu kaufen, da eine pünktliche Zustellung bis Samstag, den 9. April nicht gewährleistet ist. Die Tickets können weiterhin an allen Vorverkaufsstellen und teilnehmenden Museumskassen, dort auch während der Langen Nacht, erworben werden

Dienstag, 05. April 2016

Lange-Nacht-Fotofilmstars gesucht! Aus allen Lange-Nacht-Schnappschüsse, die bis Sonntag 12:00 Uhr auf Instagram, Facebook und Twitter mit dem Hashtag #lndmhh hochgeladen werden, kreiert die Wilhelmsburger Produktionsfirma Hirn und Wanst einen Fotofilm. Unter allen Teilnehmenden werden begehrte Taschen aus recycelten Lange-Nacht-Bannern verlost!

Dienstag, 05. April 2016

Am Samstag ist es soweit - Sehen Sie sich zur Einstimmung den Film zur Langen Nacht am 9. April an! http://ow.ly/10ioZV

 

 

Donnerstag, 31. März 2016

Hinweis zum Rollstuhl-Icon: Leider können wir aufgrund der großen Besuchermengen einen barrierefreien Zugang trotz entsprechendem Hinweis nicht garantieren

Donnerstag, 24. März 2016

Die Programmhefte sind nun druckfrisch bei den Museen und Vorverkaufsstellen eingetroffen

Montag, 22. Februar 2016

Ab sofort sind die Eintrittskarten an allen Museums- und Vorverkaufskassen erhältlich

Freitag, 11. Dezember 2015

Die LANGE NACHT 2016 widmet sich dem Thema „Vermitteln“: freuen Sie sich unter anderem über Führungen auf Plattdeutsch, Englisch und Deutscher Gebärdensprache

Freitag, 11. Dezember 2015

Zur LANGEN NACHT DER MUSEEN am 9. April 2016 öffnen 60 Museen Türen, Tore und Landungsstege für die Besucher

Kontakt

Stiftung Historische Museen Hamburg
MUSEUMSDIENST HAMBURG
Holstenwall 24
20355 Hamburg

Telefon: (0 40) 4 28 131 - 0

Der Museumsdienst Hamburg organisiert die LANGE NACHT DER MUSEEN Hamburg seit 2001. Er ist der Besucherservice für 25 Hamburger Museen und vermittelt ihre pädagogischen Angebote.

www.museumsdienst-hamburg.de
kontakt@langenachtdermuseen-hamburg.de

Schon entdeckt?