Die Lange Nacht der Museen Hamburg in Deutscher Gebärdensprache

Am 27. April 2024 ist es wieder soweit. 53 Museen öffnen Türen, Tore und Landungsbrücken und laden zur LANGEN NACHT DER MUSEEN ein. Von 18:00 bis 1:00 Uhr findet ein vielfältiges Programm mit Führungen, Mitmach-Angeboten, Performance und Kulinarischem statt.

Folgende Führungen werden in der Langen Nacht der Museen Hamburg am 27. April 2024 in Deutscher Gebärdensprache angeboten:

 

PHOXXI Haus der Photographie Deichtorhallen
CLAUDIA ANDUJAR - THE END OF THE WORLD
Führung in Deutscher Gebärdensprache (DGS) durch die Ausstellung mit Martina Bergmann
18:00-18:30 Uhr

 

Astronomiepark Hamburger Sternwarte
Führung in Gebärdensprache (DGS) durch das Kulturdenkmal Hamburger Sternwarte
Führung in Deutscher Gebärdensprache (DGS) mit Britta Illmer
18:30-19:30 Uhr
19:30-20:30 Uhr

 

Museum Mahnmal St. Nikolai
Führung durch die Dauerausstellung "Gomorrha 1943. Die Zerstörung Hamburgs im Luftkrieg"
Führung in Deutscher Gebärdensprache (DGS) mit Martina Bergmann
19:15-19:45 Uhr

 

Internationales Maritimes Museum Hamburg
Führung in Deutscher Gebärdensprache (DGS) mit Martina Bergmann
Treffpunkt: Deck 9
21:00-21:30 Uhr

 

Internationales Maritimes Museum Hamburg
Führung in Deutscher Gebärdensprache (DGS) mit Martina Bergmann
Treffpunkt: Deck 3
21:30-22:00 Uhr

 

Museum der Arbeit
Man and Mining
Führung in Deutscher Gebärdensprache (DGS) durch die Sonderausstellung mit Martina Bergmann
23:30-00:00 Uhr

 

Helmut-Schmidt-Forum
Schmidt! Demokratie leben - Führung in Deutscher Gebärdensprache
In der Überblicksführung durch unsere Ausstellung "Schmidt! Demokratie leben" werfen wir einen multiperspektivischen Blick auf Helmut Schmidt und seine Zeit. Im Mittelpunkt steht das Lebensthema unseres Namensgebers: Die Demokratie
18:00-19:00 Uhr
 

Die Tickets sind in den teilnehmenden Museen und an vielen Vorverkaufsstellen sowie online erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt Tickets.


Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Bei Fragen zur Langen Nacht können Sie sich gerne direkt an mich wenden:

Skype museumsdiensthh
E-FAX 040 427 925 324
Martina.Bergmann@museumsdienst-hamburg.de

Schon entdeckt?