Die nächste LANGEN NACHT DER MUSEEN HAMBURG findet am 25. April 2020 statt. Jedes Jahr nehmen daran mehr als 50 Hamburger Museen und Ausstellungshäuser teil. Von 18 und 2 Uhr bieten sie ein vielfältiges Programm mit Ausstellungen, Führungen, Kulinarisches, Musik, Tanz und Film...

Für weitere Infos folgen Sie uns auf Instagram, Facebook und Twitter unter #lndmhh

Mobilität

Bus Shuttle

Um die Museen in der LANGEN NACHT schnell und bequem zu erreichen, steht ein Bus Shuttle mit 11 Buslinien ab dem zentralen Abfahrtsplatz auf dem Deichtorplatz zur Verfügung.

Schiffsverbindung Elbe

Zur LANGEN NACHT DER MUSEEN ist zwischen dem Anleger Sandtorhöft und dem Hafenmuseum Hamburg eine Shuttleverbindung mit Barkassen im 20 Minuten-Takt eingerichtet (Fahrtdauer 25 Minuten).

Stadtrad

Die StadtRÄDer stehen an vielen Stationen im gesamten Stadtgebiet rund um die Uhr zur Verfügung – zur LANGEN NACHT DER MUSEEN von 18:00 Uhr bis 02:00 Uhr sogar kostenlos!

Damit Sie StadtRAD Hamburg nutzen können, melden Sie sich einmalig im Internet unter www.stadtradhamburg.de oder direkt über die App an.

Es fallen jährlich 5 Euro Nutzungsgebühr an, die im ersten Jahr als Fahrtguthaben gut geschrieben werden.

Vorhandene Stationen in der Nähe der Museen können Sie der StadtRAD-App oder der jeweiligen Karte im Programmheft entnehmen.

Schiffverbindung Alster

Der Alsterdampfer "St. Georg" verbindet während der LANGEN NACHT DER MUSEEN den Anleger am Jungfernstieg durch den Osterbekkanal mit dem Museum der Arbeit. Die Bordgastronomie bietet einen Imbiss sowie eine Auswahl an Getränken an.

Abfahrtszeiten Jungfernstieg:
18:00, 20:00, 22:00, 00:00 Uhr

Abfahrtszeiten Museum der Arbeit:
19:00, 21:00, 23:00, 01:00 Uhr

Die Fahrtzeit beträgt circa 45 Minuten.

Die Schiffsverbindung wurde ermöglicht durch die SAGA Unternehmensgruppe.

Tickets

Regulärer Preis

Ticket: 17,00 Euro
Ticket ermäßigt: 12,00 Euro
Junge Nacht Ticket (13-17 Jahre): 4,00 Euro*

EARLY BIRD Preis

NUR bis zum 31. Januar 2019:
Ticket: 15,00 Euro
Ticket ermäßigt: 10,00 Euro
Junge Nacht Ticket (13-17 Jahre): 3,50 Euro*

*Kinder bis einschließlich 12 Jahre haben freien Eintritt.

Wo gibt es die Tickets?

  • ab Anfang Dezember 2018 in allen Konzert- und Vorverkaufskassen
  • ab 23. Januar 2019 hier in unserem Online-Shop
  • ab Ende Februar 2019 in allen teilnehmenden Museen (auch noch während der Langen Nacht der Museen)

 

Nach erfolgreicher Bestellung der Tickets in unserem Online-Shop senden wir Ihnen die Tickets als print@home- und Handy-Ticket (entsprechende App erforderlich) per E-Mail zu.

Bitte beachten Sie, dass bereits bezahlte Veranstaltungstickets nicht zurückerstattet werden können.

NEU: Das Junge Nacht Ticket 

Ab 2019 wird die Lange Nacht der Museen noch jugend- und familienfreundlicher - mit dem Junge Nacht Ticket für 13 bis 17-jährige Besucher*innen.

 

Was enthalten die verschiedenen Tickets?

  • Eintritt zu den teilnehmenden Museen
  • Nutzung des Bus-Shuttles sowie der Lange-Nacht-Barkassen und -Alsterschiffe
  • Nutzung des HVV zur An- und Abreise im Gesamtbereich (Ringe ABCDE) sowie während der gesamten Veranstaltung (Gültig vom 18.5.2019, 16 Uhr bis 19.5.2019, 6 Uhr)
  • Eintritt zu den teilnehmenden Museen am Sonntag, den 19. Mai 2019

Für wen gilt die Ermäßigung?

Gültiger Nachweis erforderlich

  • Schüler
  • Studierende
  • Auszubildende
  • FSJler/FÖJler
  • Bundesfreiwilligendienstleistende
  • Arbeitslose
  • Sozialhilfeempfänger
  • Menschen mit Behinderung

Kinder bis 12 Jahre sowie die Begleitungen von Schwerbehinderten haben freien Eintritt

Fotohinweise

Foto-/Filmhinweise für die Lange Nacht der Museen 2019

 

Auf dieser Veranstaltung wird fotografiert und gefilmt (inkl. Ton). Die Aufnahmen werden zu Dokumentationszwecken und zu Zwecken der Berichterstattung archiviert und zwecks Öffentlichkeitsarbeit auch im Internet veröffentlicht, und zwar an folgenden Stellen:  

• Website der Langen Nacht der Museen https://www.langenachtdermuseen-hamburg.de/ (z.B. zum Download im Pressebereich) 

• Newsletter des Museumsdienst Hamburg

• Social Media-Auftritte der Langen Nacht der Museen: Facebook, Instagram und Twitter

• Weitergabe an Medien für Berichterstattungszwecke (insbesondere Presse, Rundfunk, Fernsehen)

• Weitergabe an Kooperationspartner und Sponsoren

Empfänger der Aufnahmen sind der Museumsdienst Hamburg und die jeweiligen Plattformanbieter.

Die Speicherung erfolgt ab Beginn der Veranstaltung der Langen Nacht der Museen 2019 zweckgebunden auf unbestimmte Zeit.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO und Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO i.V.m. § 4 HmbDSG und § 4 HmbMuStVO i.V.m. § 2 Abs. 2 der Satzung der Stiftung öffentlichen Rechts „Historische Museen Hamburg"

Ihre Rechte gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden Daten

• Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO

• Recht auf Berichtigung oder Löschung, Art. 17 DSGVO

• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO

• Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO

• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, Art. 21 DSGVO

• Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, Art. 77 DSGVO

 Hinweis

Sollten Sie Einwände gegen die Veröffentlichung von Abbildungen Ihrer Person haben, sprechen Sie unsere Fotograf*innen bitte persönlich und möglichst unverzüglich an. Eventuell vorhandene Aufnahmen von Ihnen werden dann umgehend und endgültig gelöscht.

 

Gewinnspiele

Teilnahmebedingungen für das "Herzensdinge-Gewinnspiel" der Langen Nacht der Museen Hamburg 2019

 

Die Teilnahme am Gewinnspiel „Herzensdinge Bewahren“ von „Lange Nacht der Museen Hamburg“, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach den folgenden Teilnahmebedingungen.

Ablauf des Gewinnspiels

Die Dauer des Gewinnspiels erstreckt sich vom 04. April 2019 bis zum 21. Mai 2019 – 23:59 Uhr. Teilnahmefrist für das Gewinnspiel ist der 21. Mai 2019 – 23:59 Uhr. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt. Am 22. Mai wird ein/e Gewinner/in ausgelost. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimmen Sie den folgenden Regeln zu Teilnahmeberechtigung zu. 

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen mit Wohnsitz in Deutschland und über 18 Jahren. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos. Die Teilnahme und ein möglicher Gewinn ist nicht an einen Kauf oder eine Zahlung gebunden, das heißt auch, dass die Teilnahme nicht auf Kunden des Veranstalters beschränkt und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig ist. Sollte ein Teilnehmer in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters. Pro Teilnehmer/in nimmt nur eine übermittelte Anmeldung am Gewinnspiel teil. Es ist strengstens untersagt, mehrere Email-Adressen oder mehrere Facebook –, Instagram- oder Twitter-Profile zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden.

Nicht teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligten Personen und Mitarbeiter/innen des Betreibers sowie ihre Familienmitglieder. Zudem behält sich der Betreiber vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise

(a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Gewinnspiels,

(b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen,

(c) bei unlauterem Handeln oder

(d) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel.

Es gelten alle einschlägigen Gesetze und Vorschriften des Bundes, der Länder und der Kommunen.

Die Teilnehmer müssen folgende Bedingungen erfüllen, um zu gewinnen:

1. Der Teilnehmer muss die Facebook-, Instagram- oder Twitter-Seite der Langen Nacht der Museen Hamburg liken bzw. folgen.

2. Der Teilnehmer muss auf einem der Socialmedia-Plattformen (Facebook, Instagram oder Twitter) ein Bild von einem Herzending oder Lieblingsobjekt zusammen mit dem Hashtag #lndmhh und #meinherzending posten.

Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns

Der Gewinn umfasst zehn Mal jeweils eine limitierte Lange-Nacht-Tasche:

Gewinn 1# (limitierte Lange-Nacht-Tasche)

Gewinn 2# (limitierte Lange-Nacht-Tasche)

Gewinn 3# (limitierte Lange-Nacht-Tasche)

Gewinn 4# (limitierte Lange-Nacht-Tasche)

Gewinn 5# (limitierte Lange-Nacht-Tasche)

Gewinn 6# (limitierte Lange-Nacht-Tasche)

Gewinn 7# (limitierte Lange-Nacht-Tasche)

Gewinn 8# (limitierte Lange-Nacht-Tasche)

Gewinn 9# (limitierte Lange-Nacht-Tasche)

Gewinn 10# (limitierte Lange-Nacht-Tasche)

Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern. Ist das Gewinnspiel mit einer Aufgabe verknüpft, kommen ausschließlich diejenigen Teilnehmer in die Verlosung, welche die Aufgabe korrekt durchgeführt haben. Die Gewinner der Verlosung werden zeitnah über die „Direkt-Nachrichten“ der jeweiligen Socialmedia-Plattform (Facebook, Instagram, Twitter) über den Gewinn informiert. Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner oder an den gesetzlichen Vertreter des minderjährigen Gewinners. Ein Umtausch, eine Selbstabholung oder eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich. Eventuell für den Versand der Gewinne anfallende Kosten übernimmt der Betreiber. Für den Versand  des Gewinns muss der Gewinner eine Versandadresse angeben. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten der/des Gewinners/in. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist die/der Gewinner/in selbst verantwortlich. Meldet sich der Gewinner nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von 3 Wochen nicht, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden. Ist der Preis unzustellbar, so verfällt er und kann nach Ermessen des Veranstalters an einen anderen Gewinner vergeben werden. Der Preis ist nicht übertragbar und kann nicht ersetzt oder gegen Bargeld eingelöst werden. Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook, Instagram oder Twitter und wird in keiner Weise von Facebook, Instagram oder Twitter gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Datenschutz

Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig, d. h. zur Ziehung des Preises und zur Kontaktaufnahme mit dem Gewinner. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname und Email- und Versandadresse wahrheitsgemäß und richtig sind. Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden. Im Falle eines Gewinns, erklärt sich der Gewinner mit der Veröffentlichung seines Namens in den vom Veranstalter genutzten Werbemedien einverstanden. Dies schließt die Bekanntgabe des Gewinners auf der Webseite des Betreibers und seinen Social Media Plattformen mit ein. Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die im Impressumsbereich der Website des Betreibers angegebenen Kontaktdaten des Veranstalters zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.

Haftung

Der Veranstalter haftet für die Verletzung vertraglicher oder sonstiger Pflichten nur:

• bei vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführten Sach- und Vermögensschäden,

• bei vorsätzlich oder fahrlässig herbeigeführten Personenschäden,

• bei vorsätzlicher oder fahrlässiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten.

Führt eine leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten zu anderen als Personenschäden, haftet der Veranstalter nur für vertragstypische und vorhersehbare Schäden. Eine solche Verletzung wesentlicher Vertragspflichten liegt vor, wenn die Verletzung sich auf eine Pflicht bezieht, auf deren Erfüllung der/die Teilnehmende berechtigterweise vertraute und die für das Vertragsverhältnis zwischen dem Veranstalter und der/dem Teilnehmenden charakteristisch ist. Jede weitergehende Haftung für Schäden ist, unabhängig von der rechtlichen Natur des jeweils zugrunde liegenden Anspruchs, ausgeschlossen. Der Veranstalter haftet insbesondere nicht für Fehler technischer, hardware-, software- oder telefonbezogener Art noch für unterbrochene oder nicht verfügbare Netzwerkverbindungen oder wegen fehlerhafter, unvollständiger, verstümmelter oder verspäteter Datenübertragungen, gleich ob vom Veranstalter verursacht oder von Nutzern oder aus irgendeinem menschlichen oder technischen Versagen, die sich bei der Bearbeitung der übertragenen Daten ereignet haben können, und durch die das System eines Nutzers/einer Nutzerin beschädigt oder dessen/deren Möglichkeit zur Gewinnspielteilnahme beeinträchtigt sein könnte. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, nach freiem Ermessen dieses Gewinnspiel zu unterbrechen oder zu beenden, wenn die Verwaltung, Sicherheit, Chancengleichheit oder der ordnungsgemäße Ablauf des Gewinnspiels durch einen Virus, Bug, ein Computerproblem, einen unautorisierten menschlichen Eingriff oder aus einem anderen, nicht vom Sponsor beeinflussbaren Grund be- oder verhindert wird. Der Veranstalter kann jede Person, die sich entsprechend verhält oder ein solches Verhalten versucht, vom Gewinnspiel ausschließen.

Alle Probleme und Fragen hinsichtlich der Deutung, Gültigkeit, Auslegung und Durchsetzbarkeit dieser Regeln oder der Rechte und Pflichten der Teilnehmenden und des Veranstalters in Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind nach dem deutschen Recht unter Ausschluss der dort enthaltenen kollisionsrechtlichen Vorschriften auszulegen und zu entscheiden. 

Anwendbares Recht

Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind an den Betreiber zu richten. Kontaktmöglichkeiten finden sich im Impressumsbereich der Website (https://www.langenachtdermuseen-hamburg.de/impressum-agb-datenschutz/). Das Gewinnspiel des Betreibers unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

 

 

Teilnahmebedingungen für das Nachtspatzen-Gewinnspiel der Langen Nacht der Museen Hamburg 2019  

Die Teilnahme am Gewinnspiel „Nachtspatzen von „Lange Nacht der Museen Hamburg“, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach den folgenden Teilnahmebedingungen.

Ablauf des Gewinnspiels

Die Dauer des Gewinnspiels erstreckt sich vom 12. Mai 2019 um 19:00 bis zum 15. Mai 2019 – 15:00 Uhr. Teilnahmefrist für das Gewinnspiel ist demnach der 15. Mai 2019 – 15:0 Uhr. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt. Am 15. Mai 2019 wird ein Gewinner ausgelost.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimmen Sie den folgenden Regeln zu. 

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen mit Wohnsitz in Deutschland und über 18 Jahren. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos. Die Teilnahme und ein möglicher Gewinn ist nicht an einen Kauf oder eine Zahlung gebunden, das heißt auch, dass die Teilnahme nicht auf Kunden des Veranstalters beschränkt und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig ist. Sollte ein Teilnehmer in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters.

Pro Teilnehmer/in nimmt nur eine übermittelte Anmeldung am Gewinnspiel teil. Es ist strengstens untersagt, mehrere Email-Adressen oder mehrere Facebook –, Twitter- oder  Instagram-Profile zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden. Nicht teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligten Personen und Mitarbeiter/innen des Betreibers sowie ihre Familienmitglieder. Zudem behält sich der Betreiber vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise

(a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Gewinnspiels,

(b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen,

(c) bei unlauterem Handeln oder

(d) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel.

Es gelten alle einschlägigen Gesetze und Vorschriften des Bundes, der Länder und der Kommunen.

Mitarbeitende des Museumsdienst Hamburg sowie ihre Angehörigen sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Teilnehmer müssen folgende Bedingungen erfüllen, um zu gewinnen:

Der Teilnehmer muss in der Kommentarspalte unter dem Gewinnspielpost, kommentieren, von welchem Museum aus man bei der LNDMHH 2019 unbedingt als NAchtspatz "zwitschern" möchte.

Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns

Verlost werden 5x2 Freikarten für Die Lange Nacht der Museen. 

Gewinn 1# (2x Tickets für Lange Nacht der Museen Hamburg 2019)

Gewinn 2# (2x Tickets für Lange Nacht der Museen Hamburg 2019)

Gewinn 3# (2x Tickets für Lange Nacht der Museen Hamburg 2019)

Gewinn 4# (2 Tickets für die Lange Nacht der Museen Hamburg 2019)

Gewinn 5# (2 Tickets für die Lange Nacht der Museen Hamburg 2019)

Der Gewinner wird durch Losentscheid ermittelt. Die Ziehung erfolgt am 15.05.2019 und wird vom Veranstalter der Langen Nacht der Museen vorgenommen. Die Gewinner der Verlosung werden zeitnah über die „Direkt-Nachrichten“ der jeweiligen Socialmedia-Plattform (Facebook, Instagram, Twitter) über den Gewinn informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Aushändigung der Tickets erfolgt am Infobus am Deichtorplatz am 18. Mai ab 17:30 Uhr. Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner oder an den gesetzlichen Vertreter des minderjährigen Gewinners. Ein Umtausch, eine Vorab-Selbstabholung oder eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich.  Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten der/des Gewinners/in. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist die/der Gewinner/in selbst verantwortlich. Meldet sich der Gewinner nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von 2 Tagen nicht, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden. Ist der Preis unzustellbar, so verfällt er und kann nach Ermessen des Veranstalters an einen anderen Gewinner vergeben werden. Der Preis ist nicht übertragbar und kann nicht ersetzt oder gegen Bargeld eingelöst werden. Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook, Twitter und Instagram und wird in keiner Weise von Facebook, Twitter oder Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Datenschutz

Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig, d. h. zur Ziehung des Preises und zur Kontaktaufnahme mit dem Gewinner.. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname und Email- und Versandadresse wahrheitsgemäß und richtig sind. Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden. Im Falle eines Gewinns, erklärt sich der Gewinner mit der Veröffentlichung seines Namens in den vom Veranstalter genutzten Werbemedien einverstanden. Dies schließt die Bekanntgabe des Gewinners auf der Webseite des Betreibers und seinen Social Media Plattformen mit ein. Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die im Impressumsbereich der Website des Betreibers angegebenen Kontaktdaten des Veranstalters zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.

Haftung

Der Veranstalter haftet für die Verletzung vertraglicher oder sonstiger Pflichten nur:

• bei vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführten Sach- und Vermögensschäden,

• bei vorsätzlich oder fahrlässig herbeigeführten Personenschäden,

• bei vorsätzlicher oder fahrlässiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten.

Führt eine leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten zu anderen als Personenschäden, haftet der Veranstalter nur für vertragstypische und vorhersehbare Schäden. Eine solche Verletzung wesentlicher Vertragspflichten liegt vor, wenn die Verletzung sich auf eine Pflicht bezieht, auf deren Erfüllung der/die Teilnehmende berechtigterweise vertraute und die für das Vertragsverhältnis zwischen dem Veranstalter und der/dem Teilnehmenden charakteristisch ist. Jede weitergehende Haftung für Schäden ist, unabhängig von der rechtlichen Natur des jeweils zugrunde liegenden Anspruchs, ausgeschlossen. Der Veranstalter haftet insbesondere nicht für Fehler technischer, hardware-, software- oder telefonbezogener Art noch für unterbrochene oder nicht verfügbare Netzwerkverbindungen oder wegen fehlerhafter, unvollständiger, verstümmelter oder verspäteter Datenübertragungen, gleich ob vom Veranstalter verursacht oder von Nutzern oder aus irgendeinem menschlichen oder technischen Versagen, die sich bei der Bearbeitung der übertragenen Daten ereignet haben können, und durch die das System eines Nutzers/einer Nutzerin beschädigt oder dessen/deren Möglichkeit zur Gewinnspielteilnahme beeinträchtigt sein könnte. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, nach freiem Ermessen dieses Gewinnspiel zu unterbrechen oder zu beenden, wenn die Verwaltung, Sicherheit, Chancengleichheit oder der ordnungsgemäße Ablauf des Gewinnspiels durch einen Virus, Bug, ein Computerproblem, einen unautorisierten menschlichen Eingriff oder aus einem anderen, nicht vom Sponsor beeinflussbaren Grund be- oder verhindert wird. Der Veranstalter kann jede Person, die sich entsprechend verhält oder ein solches Verhalten versucht, vom Gewinnspiel ausschließen. Alle Probleme und Fragen hinsichtlich der Deutung, Gültigkeit, Auslegung und Durchsetzbarkeit dieser Regeln oder der Rechte und Pflichten der Teilnehmenden und des Veranstalters in Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind nach dem deutschen Recht unter Ausschluss der dort enthaltenen kollisionsrechtlichen Vorschriften auszulegen und zu entscheiden.

Anwendbares Recht

Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind an den Betreiber zu richten. Kontaktmöglichkeiten finden sich im Impressumsbereich der Website (https://www.langenachtdermuseen-hamburg.de/impressum-agb-datenschutz/). Das Gewinnspiel des Betreibers unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilnahmebedingungen für  die BAT-Verlosung auf Facebook von der Langen Nacht der Museen Hamburg 2019 

Die Teilnahme am Gewinnspiel „BAT-Verlosung“ von „Lange Nacht der Museen Hamburg“, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach den folgenden Teilnahmebedingungen. Sponsor ist British American Tobacco Germany.

Ablauf des Gewinnspiels

Die Dauer des Gewinnspiels erstreckt sich vom 07. Mai 2019 bis zum 12. Mai 2019 – 23:59 Uhr. Teilnahmefrist für das Gewinnspiel ist demnach der 12. Mai 2019 um 23:59 Uhr. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt. Am 13. Mai wird ein Gewinner ausgelost. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimmen Sie den folgenden Regeln zu Teilnahmeberechtigung Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen mit Wohnsitz in Deutschland und über 18 Jahren. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos. Die Teilnahme und ein möglicher Gewinn ist nicht an einen Kauf oder eine Zahlung gebunden. Das heißt auch, dass die Teilnahme nicht auf Kunden des Veranstalters beschränkt und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig ist. Sollte ein Teilnehmer in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters. Pro Teilnehmer/in nimmt nur eine übermittelte Anmeldung am Gewinnspiel teil. Es ist strengstens untersagt, mehrere Email-Adressen oder mehrere Facebook-Profile zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden. Nicht teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligten Personen und Mitarbeiter/innen des Betreibers sowie ihre Familienmitglieder. Zudem behält sich der Betreiber vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise

(a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Gewinnspiels,

(b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen,

(c) bei unlauterem Handeln oder

(d) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel. Es gelten alle einschlägigen Gesetze und Vorschriften des Bundes, der Länder und der Kommunen.

Die Teilnehmer müssen folgende Bedingungen erfüllen, um zu gewinnen:

1.       Die Facebook-Seite der Langen Nacht der Museen Hamburg liken und folgen und

2.       Unter den BAT-Gewinnspiel-Post kommentieren, welches Hamburger Museum einem besonders am Herzen liegt.  

Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns

Der Gewinn umfasst vierzehn Mal jeweils zwei Tickets für die Lange Nacht der Museen Hamburg 2019:

Gewinn 1# (2x Tickets für die Lange Nacht der Museen Hamburg 2019)

Gewinn 2# (2x Tickets für die Lange Nacht der Museen Hamburg 2019)

Gewinn 3# (2x Tickets für die Lange Nacht der Museen Hamburg 2019)

Gewinn 4# (2x Tickets für die Lange Nacht der Museen Hamburg 2019)

Gewinn 5# (2x Tickets für die Lange Nacht der Museen Hamburg 2019)

Gewinn 6# (2x Tickets für die Lange Nacht der Museen Hamburg 2019)

Gewinn 7# (2x Tickets für die Lange Nacht der Museen Hamburg 2019)

Gewinn 8# (2x Tickets für die Lange Nacht der Museen Hamburg 2019)

Gewinn 9# (2x Tickets für die Lange Nacht der Museen Hamburg 2019)

Gewinn 10# (2x Tickets für die Lange Nacht der Museen Hamburg 2019)

Gewinn 11# (2x Tickets für die Lange Nacht der Museen Hamburg 2019)

Gewinn 12# (2x Tickets für die Lange Nacht der Museen Hamburg 2019)

Gewinn 13# (2x Tickets für die Lange Nacht der Museen Hamburg 2019)

Gewinn 14# (2x Tickets für die Lange Nacht der Museen Hamburg 2019)

Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern. Ist das Gewinnspiel mit einer Aufgabe verknüpft, kommen ausschließlich diejenigen Teilnehmer in die Verlosung, welche die Aufgabe korrekt durchgeführt haben. Die Gewinner der Verlosung werden zeitnah über die „Direkt-Nachrichten“ von Facebook über den Gewinn informiert. Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner oder an den gesetzlichen Vertreter des nicht-geschäftsfähigen Gewinners. Ein Umtausch, eine Selbstabholung oder eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich.

Der Erhalt der gewonnen Tickets ist nur am 18. Mai 2019 auf dem Deichtorplatz am Stand der Langen Nacht der Museen Hamburg möglich. Die Gewinner werden in der Gewinnbenachrichtigung darüber nochmals informiert. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des Gewinners. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich. Holt der Gewinner die gewonnen Tickets nicht am 18. Mai 2019 am Stand der Langen Nacht der Museen auf dem Deichtorplatz ab, so verfällt der Gewinn. Der Preis ist nicht übertragbar und kann nicht ersetzt oder gegen Bargeld eingelöst werden.  

Facebook-Disclaimer

Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook, Instagram oder Twitter gesponsert, unterstützt oder organisiert.  

Datenschutz

Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig, d. h. zur Ziehung des Preises und zur Kontaktaufnahme mit dem Gewinner. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname und Email- und Versandadresse wahrheitsgemäß und richtig sind. Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden. Im Falle eines Gewinns, erklärt sich der Gewinner mit der Veröffentlichung seines Namens in den vom Veranstalter genutzten Werbemedien einverstanden. Dies schließt die Bekanntgabe des Gewinners auf der Webseite des Betreibers und seinen Social Media Plattformen mit ein. Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die im Impressumsbereich der Website des Betreibers angegebenen Kontaktdaten des Veranstalters zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.  

Haftung

Der Veranstalter haftet für die Verletzung vertraglicher oder sonstiger Pflichten nur:

• bei vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführten Sach- und Vermögensschäden,

• bei vorsätzlich oder fahrlässig herbeigeführten Personenschäden,

• bei vorsätzlicher oder fahrlässiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten.

Führt eine leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten zu anderen als Personenschäden, haftet der Veranstalter nur für vertragstypische und vorhersehbare Schäden. Eine solche Verletzung wesentlicher Vertragspflichten liegt vor, wenn die Verletzung sich auf eine Pflicht bezieht, auf deren Erfüllung der/die Teilnehmende berechtigterweise vertraute und die für das Vertragsverhältnis zwischen dem Veranstalter und der/dem Teilnehmenden charakteristisch ist. Jede weitergehende Haftung für Schäden ist, unabhängig von der rechtlichen Natur des jeweils zugrunde liegenden Anspruchs, ausgeschlossen. Der Veranstalter haftet insbesondere nicht für Fehler technischer, hardware-, software- oder telefonbezogener Art noch für unterbrochene oder nicht verfügbare Netzwerkverbindungen oder wegen fehlerhafter, unvollständiger, verstümmelter oder verspäteter Datenübertragungen, gleich ob vom Veranstalter verursacht oder von Nutzern oder aus irgendeinem menschlichen oder technischen Versagen, die sich bei der Bearbeitung der übertragenen Daten ereignet haben können, und durch die das System eines Nutzers/einer Nutzerin beschädigt oder dessen/deren Möglichkeit zur Gewinnspielteilnahme beeinträchtigt sein könnte. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, nach freiem Ermessen dieses Gewinnspiel zu unterbrechen oder zu beenden, wenn die Verwaltung, Sicherheit, Chancengleichheit oder der ordnungsgemäße Ablauf des Gewinnspiels durch einen Virus, Bug, ein Computerproblem, einen unautorisierten menschlichen Eingriff oder aus einem anderen, nicht vom Sponsor beeinflussbaren Grund be- oder verhindert wird. Der Veranstalter kann jede Person, die sich entsprechend verhält oder ein solches Verhalten versucht, vom Gewinnspiel ausschließen. Alle Probleme und Fragen hinsichtlich der Deutung, Gültigkeit, Auslegung und Durchsetzbarkeit dieser Regeln oder der Rechte und Pflichten der Teilnehmenden und des Veranstalters in Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind nach dem deutschen Recht unter Ausschluss der dort enthaltenen kollisionsrechtlichen Vorschriften auszulegen und zu entscheiden.

Anwendbares Recht

Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind an den Betreiber zu richten. Kontaktmöglichkeiten finden sich im Impressumsbereich der Website (https://www.langenachtdermuseen-hamburg.de/impressum-agb-datenschutz/). Das Gewinnspiel des Betreibers unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.    

Neuigkeiten

Reservierungen für Panik City

Die Ausstellung zu Udo Lindenberg in Panik City ist während der Langen Nacht der Museen AUSSCHLIESSLICH über die Teilnahme an  Führungen mit VORAB-RESERVIERUNG möglich. Ab Montag, 13. Mai 10:00 Uhr und bis zur Langen Nacht am Samstag, 18. Mai haben Sie hier über ein tägliches Kontingent die Möglichkeit, einen oder zwei von insges. 420 Plätzen verbindlich und kostenlos zu buchen. Bitte beachten Sie, dass RESERVIERUNGEN für Panik City NUR ZUSAMMEN mit einem TICKET für die Lange Nacht der Museen gültig sind.

Reservierungen zur Teilnahme an Führungen im Dialoghaus

Im Dialoghaus Hamburg ist die Besichtigung der Ausstellungen Dialog im Stillen und Dialog im Dunkeln AUSSCHLIESSLICH über die Teilnahme an Führungen mit VORAB-RESERVIERUNG möglich. Ab Montag, 13. Mai 10:00 Uhr und bis zur Langen Nacht am Samstag, 18. Mai haben Sie über ein tägliches Kontingent die Möglichkeit, einen oder zwei von insges. 948 Plätzen verbindlich und kostenlos zu buchen. Einlass wird NUR ZUSAMMEN mit einem TICKET für die Lange Nacht der Museen gewährt.  Hier können Sie auf unserer Website Plätze für „Dialog doch mal im Stillen!“ und „Dialog doch mal im Dunkeln!" buchen.

Darüber hinaus bietet das Dialoghaus auch offene Formate in anderen Ausstellungsbereichen ohne Reservierungspflicht an.  

LNDM-Aftershow-Party

Aufgepasst! Die LANGE NACHT geht in die Verlängerung! Wir laden Sie herzlich ein, mit uns bei unserer Aftershow-Party im Museum für Hamburgische Geschichte bis tief in die Nacht zu tanzen! Weitere Infos dazu finden Sie hier.

Neu: Kinderprogramm und Junge Nacht Ticket

2019 ist die Lange Nacht der Museen auch JUNG. Viele Häuser bieten in diesem Jahr erstmals ein buntes Programm für Kinder und Familien an. Unter MEINE NACHT können Sie alle Veranstaltungen für Kinder in den verschiedenen Museen über das Kinder Icon filtern. NEU ist auch das das JUNGE NACHT TICKET für 13- bis 17-Jährige für 4,00 Euro. Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt.

HSV-Museum kann am Sonntag, 19.5., leider nicht öffnen

ACHTUNG: Am Sonntag, den 19. Mai 2019 kann das HSV-Museum leider aufgrund eines Heimspiels des HSV nicht öffnen!

Öffnungszeiten Sammlung Falkenberg Sonntag, 19.5.

Am Sonntag, den 19. Mai 2019 öffnet die Sammlung Falckenberg nur im Rahmen von öffentlichen Führungen um 12:00, 13:00, 14:00, 15:00, 16:00 und 17:00 Uhr (begrenzte Teilnehmerzahl).

Bischofsturm kann leider am Sonntag, den 19. Mai nicht öffnen

Am Sonntag, den 19. Mai 2019 kann die Museumsfiliale am Bischofsturm leider nicht für Sie geöffnet sein. Das macht aber nichts, denn die Angebote des Archäologischen Museums Hamburg können Sie auch jederzeit und selbstständig erproben.

Weitere Infos finden Sie hier.

Fotofilm zur Langen Nacht der Museen

Hier ist der Fotofilm zur Langen Nacht der Museen Hamburg 2016, erstellt aus den Bildern der Besucher. Viel Spaß beim Anschauen!
https://www.youtube.com/watch?v=JzRtN30iP5E

Kontakt

Stiftung Historische Museen Hamburg
MUSEUMSDIENST HAMBURG
Holstenwall 24
20355 Hamburg

Telefon: (0 40) 4 28 131 - 0
info@museumsdienst-hamburg.de
www.museumsdienst-hamburg.de


Der Museumsdienst Hamburg organisiert die LANGE NACHT DER MUSEEN HAMBURG seit 2001. Er ist der Besucherservice für 30 Hamburger Museen und vermittelt ihre pädagogischen Angebote.

Schon entdeckt?