Deutsches Zusatzstoffmuseum

Auf der Brandshofer Schleuse 4
20097 Hamburg

Grossmarktgelände – Zugang zu Fuß über Tor Nord (nahe Amsinckstraße 60) / Zugang mit dem Bus oder PKW über Tor Ost (Auf der Brandshofer Schleuse 4).

Tel. 040/32 02 77 57
info@zusatzstoffmuseum.de
www.zusatzstoffmuseum.de

Öffnungszeiten am Sonntag,
den 26. April 2020:
11:00 - 17:00

Buslinie: 307

Achtung
Die Lange Nacht der Museen Hamburg findet aufgrund der Coronakrise 2020 ausschließlich digital statt.
Die unten angekündigten Programme, die vor Ort geplant waren, können daher nicht mehr umgesetzt werden.

Das neue digitale Programm finden Sie am
Sa, 25.4. ab 18 Uhr hier:
https://www.facebook.com/LNDMHH
https://www.youtube.com/channel/UCMu0IgmS2b3m0aUBFUXuVAg
#lndmhh #museenbleibenwach


Hinweise zur Barrierefreiheit

Eingang: nicht barrierefrei zugänglich
Museum Erdgeschoss: barrierefrei zugänglich
Museum weitere Etagen: barrierefrei zugänglich / keine weitere Etage vorhanden
WC: barrierefrei zugänglich

Motto 2020: »Alle suchen wie verrückt!«

Ein Museum der besonderen Art, mit Stoffen, die Bestandteil unserer Lebensmittel werden. Hier ausgestellte Objekte sind unscheinbare Pulver und Flüssigkeiten, die viele Menschen Tag für Tag verspeisen.
Im „Spiegel" wurde das Museum gar als „renitente Transparenzoffensive" bezeichnet. Es beleuchtet das Gestern, Heute und Morgen der großen Welt der kleinen Lebensmittelzusätze.

Impressionen

Kind an der Zusatzstoffkasse
Zeitleiste

Programm

Deutsches Zusatzstoffmuseum

Programmfilter

Alle Themen

60 Ergebnisse für Alle Kategorien

Schon entdeckt?